Montag, 16. Dezember 2019

Twitter-Bots

Twitter-Bots wie der Earthquake-Robot können nützliche Informationen bieten. Wenn es sich jedoch um Bereiche wie Politik und Wirtschaft handelt, sind diese zu meiden. Eine Hilfestellung zur Entlarvung dieser automatisierten Accounts bietet die Indiana University durch ihr Projekt Botometer. Dieser wurde in Zusammenarbeit von Network Science Institute (IUNI) und Center for Complex Networks and Systems Research (CNetS) entwickelt. Eine interessante Website zur Visualisierung der Verbreitung solcher Desinformationen bietet Hoaxy. Wie Twitter-Bots im Allgemeinen funktionieren, lässt sich im Blog von Symantec nachlesen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten