Dienstag, 12. November 2019

Digitalisierung in der Erwachsenenbildung

Auch in der Erwachsenenbildung wird vermehrt mit digitalen Medien gearbeitet. Ein Vorteil ist hier, dass die meisten TeilnehmerInnen ihre eigenen mobilen Geräte haben. Um diese auch gezielt und unterstützend einzusetzen, bietet das "Deutsche Institut für Erwachsenenbildung" (DIE) ein Dossier an. Es ist in 11 Wissensbausteine eingeteilt. In allen Bausteinen wird zuerst ein fachlicher Input gegeben, dann werden weitere Materialien wie Tools, Handlungsanleitungen oder weiterführende Literatur zum Thema bereitgestellt. 

Wissensbausteine zu den Grundlagen, Tipps und Tricks rund um den Medieneinsatz

 ➯ Praktische digitale Werkzeuge
 ➯ Blogs für Lehrende
 ➯ Präsentieren, Visualisieren und Dokumentieren 
 ➯ Rechtliche Grundlagen für digitale Medien in der Erwachsenenbildung
 ➯ Suche, Finden und Wiederfinden - Persönliches Wissensmanagemet im Netz
 ➯ Bring your own Device (BYOD) 
 ➯ Kollaboratives Schreiben online - Werkzeuge, Anleitungen und Tipps  
 ➯ Flipped Classroom 
 ➯ Feedback und Vorwissen abfragen - Online-Umfragen
 ➯ Kreativ lehren - mit dem Smartphone Fotos, Videos und Audios produzieren 

Das Dossier bietet einen guten Überblick über den Einsatz von digitalen Medien in der Erwachsenenbildung, aber auch im Umgang mit anderen Zielgruppen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten